FAQ

Wimpelketten und Lampions Hochzeitsdekoration

Nein, wir verkaufen unsere Wimpel leider nicht. Allerdings erweitern wir regelmäßig unseren Bestand und fügen neue Farbkombinationen hinzu. Solltet ihr eine konkrete Farbvorstellung haben die wir zur Zeit nicht anbieten, fragt doch gerne nach. Vielleicht habt ihr Glück und wir arbeiten gerade an etwas Ähnlichem.

Das ist eine Frage des Geschmacks und natürlich auch abhängig von der Location, die geschmückt werden soll. Für mittelgroße Veranstaltungsräume (Platz für bis zu 60 Personen) empfehlen wir ca. 100 m.

Ein Wimpel misst ca. 20 cm.

Das kommt natürlich ganz auf die Gegebenheiten vor Ort an. Am einfachsten gestaltet sich das Anbringen auf hölzernem Untergrung, wie z.B. Balken. Hier können Reisszwecken durch das Webband in das Holz geschlagen werden. Befestigungsmöglichkeiten die das Material zerstören können nicht angewendet werden (z.B. Tacker).

Eine Wimpelkette ist ca. 25 m lang. Das erleichtert die Handhabung und Befestigung.

Nein! Die Wimpel werden vor jeder Vermietung gesäubert und gebügelt. Zudem sind sie sehr hochwertig verarbeitet: Für die Herstellung wurde der Stoff doppellagig vernäht, so sind sie gegenüber Knitterfalten unempflindlich und sehen immer perfekt aus. Wir verpacken sie außerdem so, dass sie dekorationsbereit bei euch eintreffen und nur noch aufgehängt werden müssen.

Natürlich! Da die Wimpel aus Baumwolle gearbeitet sind, trotzen sie jeder Witterung.

Wir vermieten die Wimpel in der Regel immer für ein Wochenende, bzw. drei Tage. So ist genug Zeit, die Location zu schmücken, alles wieder abzuhängen und die Wimpel an uns zurückzusenden. Solltet ihr doch einmal mehr Zeit benötigen, können wir je nach Buchungslage auch individuelle Absprachen treffen. Für die Reservierung des individuellen Termins wird eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Mietpreises fällig.